Systemhaus für Informations Technologie

 

E-Mail Archivierung mit IBM Commonstore

 

Nimmt das E-Mail- Aufkommen auch bei Ihnen ständig zu? Verschlingen die Mail-Datenbanken der Anwender immer mehr Speicherplatz? Verlangt Ihr Administrator laufend nach zusätzlichen Plattenkapazitäten, da die Verwaltungsprozesse auf dem Mailserver ins Stocken geraten?

Bevor die Nachrichtenflut Ihre Wartungskosten ins Uferlose steigert, sollten Sie handeln!

 

Unser Vorschlag für eine effiziente Lösung dieser Aufgabenstellungen:

 

• Archivieren Sie alle relevanten Dokumente

• Halten Sie den E-Mail Server schlank und leistungsfähig

• Nutzen Sie preisgünstige Speichereinheiten für nicht so wichtige Daten

• Beschleunigen Sie die Sicherung und Wiederherstellung von Information

• Reduzieren Sie die Speichergröße von Maildatenbanken

• Gewährleisten Sie einen schnellen Zugriff auf die Dokumente

• Muten Sie Ihren Anwendern so wenig wie möglich Änderungen zu

 

Wir bieten Ihnen eine Gesamtlösung,die Ihre E-Mails intelligent verwaltet.

 

Verlassen Sie sich auf ein sicheres, langfristiges Archivmanagement für kritische E-Mails und alle wichtigen Daten. Hierfür stellen wir mit dem IBM CommonStore eine nahtlose Integration in E-Mail-Systeme wie IBM Lotus Domino oder Microsoft Exchange her. Leicht zu definierende Archivierungsregeln identifizieren alle relevanten E-Mails, wobei die eigentliche Archivierung sowohl manuell als auch automatisiert erfolgen kann.

 

 

Leistungsbeschreibung: (8 Personentage)

 

- Installation und Konfiguration IBM DB2 Content Manager Enterprise Edition

- Installation IBM CommonStore for Lotus Domino oder Microsoft Exchange

- Installation und Einrichtung des Speichersystems IBM System Storage

  Archive Manager

- Einrichtung regelbasierte Archivierung und Retrieval aus Lotus Domino/Notes

  oder Microsoft Exchange/Outlook heraus

- Einweisung und Übergabedokumentation

 

Voraussetzung: Kunde stellt dedizierten Server mit MicrosoftWindows sowie ein Ethernet 10/100/1000 Netzwerk(Kupfer).

 

Software:

- 5 x IBM DB2 Content Manager Enterprise Edition Authorisierte User

- 100 x IBM CommonStore for Lotus Domino oder Microsoft Exchange Authorisierte

 

Hardware:

IBM System Storage N3700 Modell A10 n 14 x 300 GB FC Festplatten

(4,2 TB Brutto, ca. 1,7 TB Netto RAID-6)

- CIFS Software (Windows File Service) Revisionssichere Archivierung

- ISCSI (SAN over IP)

- Snaplock (Revisionssichere Archivierung)

- 36 Monate Wartung

 

Hierbei handelt es sich um eine Beispielkonfiguration, die wir bei Bedarf entsprechend den Kundenwünschen etwa hinsichtlich Kapazität und Spiegelfunktionen anpassen.

Auf Anfrage nennen wir Ihnen gerne die für Ihre Konfigurationswünsche resultierenden Preise.

 

 

Unser Service

- Beschaffung von Software, Lizenzen, Storage-Hardware

- Konzeption, Revision, Implementation

- Unterstützung bei Wartung, Pflege und Systemrecovery

- Releasewechsel